Facebook
Twitter

Manuel Slupina, born 1979 in Cologne, has been employed at Berlin Institute since 2011. He holds a diploma in economics. His studies at University of Cologne focused on Economic and Social Geography. At Berlin Institute for Population and Development he is primarily concerned with the challenges triggered by rural exodus and shrinking populations in remote areas as well as by population growth in the attractive metropolises. He heads the department National Demography.

Selected Publications

Sixtus, F., Slupina, M., Sütterlin, S., Amberger, J., Klingholz, R. (2019). Teilhabeatlas Deutschland - Ungleichwertige Lebensverhältnisse und wie die Menschen sie wahrnehmen. Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung, Berlin.

 

Dähner, S., Reibstein, L., Slupina, M., Klingholz, R., Hennig, S., Gruchmann, G. (2019). Urbane Dörfer. Wie digitales Arbeiten Städter aufs Land bringen kann. Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung, Berlin.

 

Slupina, M., Dähner, S., Reibstein, L., Amberger, J., Sixtus, F., Grunwald, J., Klingholz, R. (2019). Die demografische Lage der Nation. Wie zukunftsfähig Deutschlands Regionen sind. Berlin.

 

Slupina, M., Dähner, S., Reibstein, L., Amberger, J., Sixtus, F., Grunwald, J., Klingholz, R. (2019). Die demografische Lage der Nation. Wie zukunftsfähig Deutschlands Regionen sind. Berlin.

 

Carrasco Heiermann, A., Klingholz, R., Slupina, M. (2018). Die Babyboomer gehen in Rente. Was das für die Kommunen bedeutet. Berlin.

 

Dähner, S., Slupina, M., Klingholz, R. (2018). Eine Region, viele Aussichten. Wie der demografische und wirtschaftliche Wandel Westfalen fordert, Berlin.

 

Slupina, M. (2018). Einflussfaktoren des demographischen Wandels. Expertise im Auftrag der Bertelsmann Stiftung, Gütersloh.

 

Slupina, M., Sütterlin, S., (2018). Land mit Zukunft. Neue Ideen vom Runden Tisch. Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung, Berlin.

 

Klingholz, R., Slupina, M. (2017): Is economic growth over? Why state, citizen and business may be facing a new normal. Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung, Berlin.

 

Dähner, S., Slupina, M., Klingholz, R. (2017). Viele Ziele, wenig Plan. Warum Kommunen und die deutsche Nachhaltigkeitsstrategie nicht zusammenfinden. Eine Streitschrift. Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung, Berlin.

 

Klingholz, R., Slupina, M. (2017): Was tun, wenn das Wachstum schwindet. Warum auf Staat, Bürger und Wirtschaft eine neue Normalität zukommen könnte. Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung, Berlin.

 

Damm, T., Dähner, S., Slupina, M., Klingholz R. (2017). Von Kirchtürmen und Netzwerken. Wie engagierte Bürger das Emsland voranbringen. Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung, Berlin.

 

Slupina, M., Dähner, S., Maget, K., Klingholz, R. (2017): Globale Ansprüche, lokale Wirklichkeit. Wie unterschiedlich deutsche Kommunen eine nachhaltige Entwicklung umsetzen. Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung, Berlin.

 

Slupina, M., Dähner, S., Klingholz, R. (2017): Innovation aus Tradition. Was land- und forstwirtschaftliche Familienbetriebe für die Stabilität und Entwicklung des ländlichen Raums leisten können. Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung, Berlin.

 

Slupina, M., Damm, T., Klingholz, R. (2016): Im Osten auf Wanderschaft. Wie Umzüge die demografische Landkarte zwischen Rügen und Erzgebirge verändern. Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung, Berlin.

 

Damm, T., Geyer D., Kreuter, V. et al. (2015): So geht Einheit. Wie weit das einst geteilte Deutschland zusammengewachsen ist. Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung, Berlin.

 

Slupina, M., Sütterlin, S., Klingholz, R. (2015). Von Hürden und Helden. Wie sich das Leben auf dem Land neu erfinden lässt. Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung, Berlin.


Kreuter, V., Slupina, M., Klingholz, R. (2014). Die Zukunft des Generationenvertrags. Wie sich die Lasten des demografischen Wandels gerechter verteilen lassen. Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung, Berlin.

 

Kröhnert, S., Kreuter, V., Müller, R., Slupina, M., Berger, U., Klingholz, R. (2013). Unter einem Dach. Wie sich die Haushaltsformen weltweit verändern. Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung, Berlin.

 

Kiziak, T., Klingholz, R., Kreuter, V., Kröhnert, S., Sievert, S., Slupina, M., Woellert, F. (2013). Anleitung zum Wenigersein. Vorschlag für eine Demografiestrategie. Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung, Berlin.

 

Sievert, S., Slupina, M. & Klingholz, R. (2012). Nach Punkte vorn. Was Deutschland von der Zuwanderungs- und Integrationspolitik Kanadas lernen kann. Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung. Berlin.


Slupina, Manuel / Kröhnert, Steffen (2012). Dezentrale Betreuung in ländlichen Räumen. Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung. Berlin.

 

 

Destination Europe?

The future of global migration

Africa’s Demographic Trailblazers

How falling fertility rates accelerate development

From Land of Famine to Land of Hope

Will Ethiopia Become a Model for an African Upswing?

Food, Jobs and Sustainability

What African Agriculture Needs to Achieve

Berlin Institute for Population and Development

Schillerstr. 59

10627 Berlin

E-Mail: slupina(at)berlin-institut.org

Tel.: +49 - 30 - 31 10 26 98

Fax: +49 - 30 - 22 32 48 46

You can support the independent work of the Berlin-Institute with your contributions or donations.
 

Bankhaus Hallbaum

Bank code: 25060180
Account number: 20286407

IBAN: DE50250601800020286407
BIC/SWIFT: HALLDE2H

Online Donation Form