Facebook
Twitter

Der rechtliche Rahmen und die Spielräume der Arbeitgeber

 

Von Stephan Sievert und Julia Legge

Im Auftrag des Bundesverbandes der Personalmanager (BPM)

 

 

 

Deutschland empfängt immer mehr Zuwanderer. Doch damit diese dabei helfen können, demografisch bedingte Herausforderungen wie den Rückgang des Arbeitskräftepotenzials abzufedern, benötigen sie Beschäftigung. Eine wichtige Rolle hierbei spielen Firmen. Wie können sie ausländische Arbeitskräfte rekrutieren und was müssen sie tun, damit die Integration im Betrieb funktioniert? Das Berlin-Institut hat in dem Gutachten „Internationale Arbeitskräfte einstellen“ einige gute Ideen zusammengetragen und darüber hinaus das deutsche Zuwanderungsrecht gegenüber Jobsuchenden auf den Prüfstand gestellt.

 

Ausgewählte Grafiken

Hier finden Sie das vollständige Gutachten als PDF.

 

Das Gutachten "Internationale Arbeitskräfte einstellen" wurde im Auftrag des Bundesverbandes der Personalmanager (BPM) erstellt.

Vom Hungerland zum Hoffnungsträger

Wird Äthiopien zum Vorbild für den afrikanischen Aufschwung?

From Land of Famine to Land of Hope

Will Ethiopia Become a Model for an African Upswing?

Nahrung, Jobs und Nachhaltigkeit

Was Afrikas Landwirtschaft leisten muss