Facebook
Twitter

Geschäftsführerin der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung

Dr. Heike Kahl, geboren am 31. Oktober 1955 in Rostock, ist seit 1994 Geschäftsführerin der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung. Zuvor arbeite sie von 1991 bis 1993 als Schulentwicklungsplanerin beim Berliner Senat und war von 1985 bis 1991 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Akademie der Künste in Berlin.

Vor dem Studium und der Promotion in Germanistik an der Humboldt-Universität zu Berlin, betrieb Heike Kahl bis 1977 Leistungssport. Höhepunkt ihrer Sportkarriere war der Vizeweltmeistertitel im Eisschnelllauf 1975.

Kontakt

Deutsche Kinder- und Jugendstiftung
Tempelhofer Ufer 11
10963 Berlin

Tel. 030 25 76 76 - 0
Fax 030 25 76 76 - 10

info(at)dkjs.de

www.dkjs.de

 

Demografischer Wandel im Berlin-Institut

Beiträge zum Abschied von Reiner Klingholz

Jahresbericht 2018

Was das Berlin-Institut im letzten Jahr erarbeitet hat, erfahren Sie im Jahresbericht

Teilhabeatlas Deutschland

Ungleichwertige Lebensverhältnisse und wie die Menschen sie wahrnehmen

Urbane Dörfer

Wie digitales Arbeiten Städter aufs Land bringen kann

Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung

Schillerstr. 59

10 627 Berlin

E-Mail: info@berlin-institut.org

Tel.: 0 30-22 32 48 45

Fax: 0 30-22 32 48 46

Lageplan / Anfahrtsskizze

Sie können die unabhängige Arbeit des Berlin-Instituts mit Ihrer Spende oder Zustiftung unterstützen.

Bankhaus Hallbaum
BLZ: 25060180
Konto: 20286407

IBAN: DE50250601800020286407
BIC/SWIFT: HALLDE2H

Online-Spendenformular