Facebook
Twitter

Beruflicher Werdegang

  • Studium der Psychologie (Hauptfach), der Musik (Nebenfach), der Philosophie (Nebenfach) und der Psychopathologie (Nebenfach) an den Universitäten Aachen und Bonn sowie an der Hochschule für Musik, Köln
  • Promotion in Psychologie mit „summa cum laude et egregia“ an der Universität Bonn
  • Habilitation in Psychologie an der Universität Heidelberg


1983-1991
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Psychologie der Universität Bonn (1982 bis 1986) und am Institut für Gerontologie der Universität Heidelberg (1986 bis 1991)

1991-1993
Lehrstuhlvertretung an der FU Berlin und der Universität Heidelberg

1993-1997
Lehrstuhl für Entwicklungspsychologie der Lebensspanne, Gründungsdirektor des Instituts für Psychologie der Universität Greifswald

seit 1997
Ordinarius, Direktor des Instituts für Gerontologie der Universität Heidelberg

2000-2007
Studiendekan der Fakultät für Verhaltens- und Empirische Kulturwissenschaften der Universität Heidelberg

2007-2011
Dekan der Fakultät für Verhaltens- und Empirische Kulturwissenschaften der Universität Heidelberg

 

Weitere Informationen: http://www.gero.uni-heidelberg.de/personen/kruse.html

Kontakt

Direktor des Institut für Gerontologie
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Bergheimer Str. 20
69115 Heidelberg

Tel.: 06221 - 54 81 81
Fax: 06221 - 54 59 61

andreas.kruse(at)gero.uni-heidelberg.de

(Gem)einsame Stadt?

Kommunen gegen soziale Isolation im Alter

Umkämpftes Terrain

Der internationale Widerstand gegen das Recht auf sexuelle Selbstbestimmung

Demografischer Wandel im Berlin-Institut

Beiträge zum Abschied von Reiner Klingholz

Jahresbericht 2018

Was das Berlin-Institut im letzten Jahr erarbeitet hat, erfahren Sie im Jahresbericht

Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung

Schillerstr. 59

10 627 Berlin

E-Mail: info@berlin-institut.org

Tel.: 0 30-22 32 48 45

Fax: 0 30-22 32 48 46

Lageplan / Anfahrtsskizze

Sie können die unabhängige Arbeit des Berlin-Instituts mit Ihrer Spende oder Zustiftung unterstützen.

Bankhaus Hallbaum
BLZ: 25060180
Konto: 20286407

IBAN: DE50250601800020286407
BIC/SWIFT: HALLDE2H

Online-Spendenformular