Facebook
Twitter

Hans Fleisch, geb. 1958, ist seit 25 Jahren in Geschäftsleitungsfunktionen und als Berater von Stiftenden, Stiftungen und Non-Profit-Organisationen tätig. Der promovierte Jurist begann seine berufliche Laufbahn als wissenschaftlicher Mitarbeiter der Medienkommission der Bundesländer. Seine nachfolgende Position als Führungskraft bei der Allianz Lebensversicherung gab er nach wenigen Jahren auf, um die neu gegründete Deutsche Stiftung Weltbevölkerung aufzubauen, die er elf Jahre leitete. Parallel gründete er mit Unterstützung der von Reichenbach-Stiftung das Berlin Institut, das er in der allerersten Aufbauphase auch selbst leitete. Sein weiterer beruflicher Weg führte ihn nach Brüssel, von wo er die von Stiftungen finanzierte internationale Supply-Initiative für Verhütungsmittelversorgung in Entwicklungsländern aufbaute. Nach einer anschließenden kurzen Station in der Geschäftsleitung der VolkswagenStiftung wurde er Anfang 2005 zum Generalsekretär des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen berufen, dessen Geschäfte er bis 2016 führte. Seither fokussiert er sich auf seine Mitarbeit in Aufsichtsgremien von gemeinnützigen Organisationen wie beispielsweise der Heinz Trox-Stiftung und von drei mittelständischen Unternehmen sowie seine Beratungstätigkeit. Er gehört als Rechtsanwalt/Of Counsel zur Kanzlei Flick Gock Schaumburg, Berlin. Im Jahr 2009 ernannte ihn die Universität Hildesheim zum Honorarprofessor.

Europa als Ziel?

Die Zukunft der globalen Migration

Atlas der Globalisierung

mit Beiträgen von Alisa Kaps, Tanja Kiziak, Reiner Klingholz, Manuel Slupina und Sabine Sütterlin

Von individuellen und institutionellen Hürden

Der lange Weg zur Arbeitsmarktintegration Geflüchteter

Afrikas demografische Vorreiter

Wie sinkende Kinderzahlen Entwicklung beschleunigen

Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung

Schillerstr. 59

10 627 Berlin

E-Mail: info@berlin-institut.org

Tel.: 0 30-22 32 48 45

Fax: 0 30-22 32 48 46

Lageplan / Anfahrtsskizze

Sie können die unabhängige Arbeit des Berlin-Instituts mit Ihrer Spende oder Zustiftung unterstützen.

Bankhaus Hallbaum
BLZ: 25060180
Konto: 20286407

IBAN: DE50250601800020286407
BIC/SWIFT: HALLDE2H

Online-Spendenformular