Facebook
Twitter

Thomas Büttner arbeitete 20 Jahre als Demograf in der Bevölkerungsabteilung der Vereinten Nationen in New York, von wo er 2011 als stellvertretender Direktor in den Ruhestand trat. Er beschäftigte sich dort mit zahlreichen Bevölkerungsthemen, darunter Mortalität, Migration und Bevölkerungsvoraus-schätzungen. Bevor er für die Vereinten Nationen tätig wurde, war er Leiter einer Arbeitsgruppe „Prognose demographischer Systeme“ an der Akademie der Wissenschaften in Berlin und wissenschaftlicher Mitarbeiter am International Institute for Applied Systems Analysis (IIASA) in Laxenburg, Österreich. Er hat als Consultant für die Vereinten Nationen und die Weltbank in Europa, Afrika und Asien gearbeitet. Thomas Büttner promovierte im Fach Demografie und hat zahlreiche Fachartikel zum Thema Alterung, Mortalität und Bevölkerungsprojektionen veröffentlicht.

Kontakt

über das Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung:

Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung
Schillerstr. 59
10 627 Berlin

Telefon 030 22324845
Telefax 030 22324846
info(at)berlin-institut.org
http://www.berlin-institut.org/

 

 

Demografischer Wandel im Berlin-Institut

Beiträge zum Abschied von Reiner Klingholz

Jahresbericht 2018

Was das Berlin-Institut im letzten Jahr erarbeitet hat, erfahren Sie im Jahresbericht

Teilhabeatlas Deutschland

Ungleichwertige Lebensverhältnisse und wie die Menschen sie wahrnehmen

Urbane Dörfer

Wie digitales Arbeiten Städter aufs Land bringen kann

Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung

Schillerstr. 59

10 627 Berlin

E-Mail: info@berlin-institut.org

Tel.: 0 30-22 32 48 45

Fax: 0 30-22 32 48 46

Lageplan / Anfahrtsskizze

Sie können die unabhängige Arbeit des Berlin-Instituts mit Ihrer Spende oder Zustiftung unterstützen.

Bankhaus Hallbaum
BLZ: 25060180
Konto: 20286407

IBAN: DE50250601800020286407
BIC/SWIFT: HALLDE2H

Online-Spendenformular